go between films

go-be•tween |gō biˈtwēn|: dazwischen gehen, vermitteln, intervenieren

go between films realisiert (Kino- und TV ) Dokumentarfilme zu historischen, sozialen und politischen Themen mit einem starken Fokus auf die interkulturelle Vermittlung. Die Absicht ist Filme zu realisieren, die formal und inhaltlich eine eigene Handschrift tragen.

go between films bewegt sich an der Schnittstelle von Film und Wissenschaft und engagiert sich neben der Betreuung von Ethnologie- und FilmstudentInnen auch in wissenschaftlichen Forschungsprojekten im Rahmen der Visuellen Anthropologie.

go between films wurde von Luc Schaedler gegründet. Die Drehbuchautorin und Script Consultant Josy Meier ist 2010 als Partnerin dazugestossen.