Posts Tagged ‘watermarks three letters from china’

WATERMARKS (2013)

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Dokumentarfilm

Luc Schaedler | go between films
CH 2013 | 80 | DE, EN, FR, Chin

Anhand von drei Stationen erzählt der Dokumentarfilm «Watermarks» von den Brüchen, denen die Menschen im heutigen China durch die rasante Entwicklung ausgesetzt sind: im trügerisch-idyllischen Jiuxiancun im regenreichen Süden; im apokalyptischen Kohlebaugebiet von Minqin und Wusutu im ausgetrockneten Norden und in Chongqing, dem urbanen Moloch am Jangtsekiang.

Die Protagonisten sprechen über die unbewältigte Vergangenheit, die vertrackte Gegenwart und ihre zaghaften Schritte in die Zukunft. Der Film zeichnet dabei ein vielschichtiges Bild der Befindlichkeit der Menschen dieses komplizierten Landes.

«Seit der Niederschlagung der Demokratiebewegung im Jahr 1989 verfolge ich den Umbruch Chinas ebenso erstaunt wie irritiert: das Land gleicht einer Grossbaustelle und scheint sich auf der überstürzten Suche nach sich selbst zu befinden. In dieser vertrackten Gegenwart unternehmen die Protagonisten zaghafte und zugleich mutige Schritte in die Zukunft.»
Luc Schaedler

→ WaMa: Statement Regisseur
→ WaMa: Drehorte China
→ WaMa: Downloads (Fotos & Presskit)

STREAMING | DOWNLOAD ↓

Watermarks Three Letters from China

WATERMARKS (2013)
EN, DE, FR

→ hier klicken  – 


 → FESTIVALS (Auswahl):

– Locarno, Semaine de la critique (Wettbewerb)
– Warszawa, Planete + Doc (Wettbewerb)
– Istanbul, TRT Awards (Bester Dokumentarfilm)
– Dublin, Silk Road Film Festival (Bester Dokumentarfilm)
– München DOK.fest Wettbewerb
– San Francisco, Golden Gate Awards
– Solothurner Filmtage Offizielle Auswahl


LINKS:

→ Filmkritik – Neue Zürcher Zeitung (NZZ)
→ Filmkritik – Wochenzeitung (WoZ)
→ Swiss Films Promotionsagentur


PLAYLIST (10 Clips):

Unveröffentliche Szenen aus Watermarks

    Poster of Watermarks